Kombinationssuche:
Suchkriterien:  +  Haslob, Harm  +   +   +          10 gefundene Objekte

Altenwohnen „Vier Deichgrafen“

title='Klick

Haslob, Kruse und Partner Architekten BDA
Harm Haslob / Jens Kruse
Die Anlage besteht aus vier viergeschossigen Gebäuden, die sich zur Lesum orientieren und an die Seite des Parkhauses vom Shopping-Center Haven Höövt angehängt sind.

Altenwohnheim St.-Remberti-Stift

Foto

Haslob, Hartlich, Schütz
Harm Haslob / Peter Hartlich / Klaus Schütz
Neben der Erfüllung des umfangreichen Programms, das einen Pflegebereich mit 70 Betten, Einrichtungen für die medizinische Versorgung, Räume der Begegnung und 50 heimverbundene Apartments vorsah, musste mit dem Neubau auch die Anpassung an die historische Anlage gelingen.

Beluga-Gebäude

title='Klick

Haslob, Kruse und Partner Architekten BDA
Harm Haslob / Jens Kruse


Auf dem letzten freien Grundstück der Weserhalbinsel Teerhof entstand in städtebaulich herausragender Lage der Firmensitz einer Reederei. Trotz seines großen Volumens gelingt es dem Bauwerk, einerseits zwischen der Wohnbebauung im Westen und den Bürohäusern im Osten ein Bindeglied zu bilden, andererseits die Blickbeziehung zwischen Altstadt und Neustadt aufrechtzuerhalten bzw. neu zu inszenieren.

Bürohaus Wuppesahl

Foto

Haslob, Hartlich, Schütz
Harm Haslob / Peter Hartlich / Klaus Schütz






Man kann dieses Gebäude stadträumlich als Vermittlung zwischen dem modernen Brückenkopf aus den Sechzigerjahren und den stärker an historischen Vorbildern orientierten neuen Teerhof-Wohnhäusern interpretieren.

Commerzbank

title='Klick

Kammerer, Belz u. Partner (Stuttgart)1982-84;Haslob, Hartlich&Partner 1999
Kammerer / Belz / Harm Haslob / Peter Hartlich
Der Domshof hatte sich nach dem Krieg mehr und mehr als Bankenplatz etabliert...

Haus im Viertel

title='Klick

Haslob, Hartlich & Partner
Harm Haslob / Peter Hartlich
Wohnen in gewohnter Form und Umgebung mitten in einem lebendigen Stadtteil – diese Normalität soll auch mit fortschreitendem Alter so lang wie möglich aufrecht erhalten bleiben.

Lloyd-Passage

Foto

Arbeitsgemeinschaft Lloyd-Passage
Rhode / Friedel Kellermann / Günter Wawrowsky / Harm Haslob / Peter Hartlich / Klaus Schütz / Horst Rosengart
Die Bezeichnung „Passage“ täuscht, denn es handelt sich hier nicht um einen glasüberdeckten Verbindungsgang zwischen belebten Straßen...

Quartier 6

title='Klick

Haslob, Kruse und Partner Architekten BDA
Harm Haslob / Jens Kruse


Die Sichtbetonfassade und das unregelmäßige Muster der Fenster und Balkone auf beiden Längsseiten deuten darauf hin, dass das Gebäude keine Standardgrundrisse bietet. In der Tat liegen an jeder Treppe pro Etage vier modulare Wohn- oder Büroeinheiten, die in unterschiedlichen Kombinationen (auch vertikal als Maisonetten) verbunden werden können.

Sparkasse Am Brill - Erweiterungsbau

Foto

Haslob, Kruse und Partner Architekten BDA
Harm Haslob / Jens Kruse
„Das neue Eingangsgebäude für die Hauptstelle der Sparkasse und die entstandene Multifunktionshalle ergänzen den vorhandenen, denkmalpflegerisch bedeutsamen Jugendstil-Bau mit einer selbstbewussten eigenständigen Architektur.

Wohnbebauung Teerhof

Foto

Arbeitsgemeinschaft Teerhof
Harm Haslob / Gerhard Müller-Menckens / Horst Rosengart / Manfred Schomers / Rainer Schürmann / Walter Stridde / Gert Schulze / Peter Weber / Klaus Schütz / Holger Schmidt
Früher ein lebendiges, durch Mischnutzung geprägtes Quartier, machte der im Krieg weitgehend zerstörte Teerhof in den Jahrzehnten danach vor allem als städtebaulicher Zankapfel von sich reden.